Das mal was liebes aus

Nachdem Post mit der Unterschrift “Die Kanzlerin” ins Haus flatterte war das Ende der mal-was-liebes.de eigentlich beschlossene Sache.
Die-Kanzlerin
Ich wusste nur noch nicht wie ich es schreiben sollte.

Man könnte auch sagen:  (Passt auch zu anderen Anlässen)
Das fällt mir jetzt eher schwer.
Das ist jetzt auch verhältnismäßig nicht so spannend.
Das finde ich jetzt tendenziell nicht so leicht.
Da kann ich jetzt auch wenig gegen machen.

Was wird jetzt aus mal-was-liebes.de ?
Gut zwei Jahre wurden wir zusammen alt.

Gerne hätte ich nur noch über (Random act of kindness) “zufällige Akte der Freundlichkeit” berichtet.
Danksagungen nach dem Motto: mal was liebes über… könnte mir auch gefallen.
Hätte ich nicht Post mit der Unterschrift “Die Kanzlerin” bekommen.

Schreibt mir eure Meinung ,werde Co-Mit-Autor bei mal-was-liebes.de

“Mal was liebes – Grüße Michael”

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken. Karl Kraus

Gedanken zu diesem Thema wurde von Michael Koch
am Donnerstag, 23. Dezember 2010 um 19:27 veröffentlicht und wurde unter
Ist das mal was liebes, Liebeskrisen, Mal was liebes abgelegt. Man kann Beitrãge per RSS 2.0 feed verfolgen.

Noch keine weiteren Gedanken zum Thema
“Das mal was liebes aus”

 

Schreib mal was liebes, hinterlasse deine Gedanken